Gefragt – Gejagt im Ersten

Das beliebte Quiz "Gefragt – Gejagt" im Ersten. Nachdem es wöchentlich im Abendprogramm des NDR Fernsehens ausgestrahlt wurde, ist die Quiz-Show montags bis freitags um 18:00 Uhr im ARD-Hauptprogramm zu sehen. In der Sendung stellen sich die Kandidaten den Fragen von Moderator Alexander Bommes und der Herausforderung des Jägers. Jeweils freitags ab 18:00 Uhr treten Prominente in Doppelfolgen gegen den Jäger an.

"Gefragt – Gejagt", die deutsche Adaption des britischen Show-Hits "The Chase" und kann im NDR bereits auf drei erfolgreiche Staffeln zurückblicken. In "Gefragt – Gejagt" tritt ein Team von vier Kandidaten gegen ein Superhirn, den "Jäger", an. Keine leichte Aufgabe, denn die Jäger sind ausgewiesene Quizprofis aus der deutschen Quiz-Nationalmannschaft.

Dein Weg ins Studio

​Du willst dich auch mal dem Jäger stellen?

Für die neue Staffel unserer Quiz-Show suchen wir derzeit keine Kandidaten mehr. Wir werden auf unserer Website bekannt geben, wenn wir wieder neue Kandidaten suchen.

Du möchstest "Gefragt - Gejagt" als Zuschauer live im Studio miterleben?

Dann geht es hier zu den Tickets und Aufzeichnungsterminen.

Die Spielregeln

Bei "Gefragt – Gejagt“ müssen die Kandidaten in der ersten Runde jeder eine möglichst hohe Spielsumme aufbauen. Innerhalb von 60 Sekunden gilt es, so viele Fragen wie möglich zu beantworten. In Runde Zwei muss die erspielte Summe durch Beantworten von Multiple-Choice-Fragen gegen den Jäger verteidigt werden. Gelingt dies nicht, verliert der Kandidat seinen Einsatz und scheidet aus. In der Final-Runde treten die verbliebenen Teilnehmer als Team an.

Der Moderator

Er ist der Moderator von "Gefragt – Gejagt": Alexander Bommes.

Der 36-Jährige ist bekannt durch die "Sportschau“ im Ersten und die Sendungen "Sportclub Bundesliga“, "Sportclub“ sowie "Hamburg Journal“ im NDR Fernsehen. Nach Erfolgen als Profi-Spieler in der Handball-Bundesliga und einem abgeschlossenen Jura-Studium begann er seine Karriere als Sportreporter beim NDR Hörfunk, gefolgt von einem NDR-Volontariat.

Interview

"Die Dramaturgie der Show ist spannend wie ein Krimi!"

Pamela Müller, Executive Producer der Show "Gefragt -Gejagt" verrät im Interview mehr über die Spielidee, den Erfolg der Show in England, die Chancen der Kandidaten gegen die Jäger und die Aufgaben des Moderators.

Hier gehts zum Inteview bei daserste.de.
 

Der Jäger

Bei der erfolgreichen Quizshow "Gefragt – Gejagt“ treten vier Kandidaten gegen einen sogenannten "Jäger“ an. Dieser spielt in der obersten Liga der Profi-Quizzer und setzt alles daran, sein umfassendes Wissen bei jeder Frage unter Beweis zu stellen. Nur Kandidaten mit einer außergewöhnlichen Allgemeinbildung haben eine Chance, dem Jäger zu entkommen und so das Quiz zu gewinnen.

Der Besserwisser

Sebastian Klussmann ist Teil der Deutschen Quiznationalmannschaft, hat bereits an mehreren Weltmeisterschaften teilgenommen und gilt als Rekordnationalspieler. Mittlerweile gehört er zu den 10 besten Quizzern unter 30 weltweit und arbeitet als Quizfragenautor. Der Berliner Quizmeister spricht Französisch, Japanisch sowie Chinesisch und ist Vorsitzender des Deutschen Quiz-Vereins. Bei „Gefragt-Gejagt“ ist er bekannt als „Der Besserwisser“.

Der Bibliothekar

Seit 30 Jahren ist Klaus Otto Nagorsnik Bibliothekar an der Stadtbücherei Münster. Der Billerbecker ist mehrfacher Gewinner des Deutschland-Cups des Deutschen Quizvereins und aktuell im Doppel Deutscher Quizmeister 2014.Er besitzt seit 25 Jahren keinen Fernseher mehr, denn sein Motto lautet: Lesen bildet besser. Klaus Otto Nagorsnik veranstaltet selbst seit Jahren in Münster ein eigenes Kneipenquiz. Bei „Gefragt-Gejagt“ ist er bekannt als „Der Bibliothekar“.

Der Gigant

Holger Waldenberger nimmt seit 2009 erfolgreich an internationalen Quizturnieren teil und gehört zur Weltspitze der Quizelite. Es hat im internationalen Wettkampfquiz noch kein einziges Mal gegen einen Spieler aus dem deutschsprachigen Raum verloren. Der gebürtige Frankfurter wurde Achter im Einzel bei der Quizeuropameisterschaft 2014 in Bukarest. Bei „Gefragt-Gejagt“ ist er bekannt als „Der Gigant“.

Der Quizgott

Sebastian Jacoby nimmt seit 2007 jährlich an den Quizweltmeisterschaften teil. In den Jahren 2012 und 2014 wurde der Controller Deutscher Quizmeister im Einzel. Bei den Europameisterschaften 2012 im estnischen Tartu und 2013 im englischen Liverpool gehörte Jacoby zum Kreis der deutschen Quiznationalmannschaft, die in einem erlesenen Teilnehmerfeld die Ränge 9 bzw. 8 belegen konnte. Bei „Gefragt-Gejagt“ ist er bekannt als „Der Quizgott“.

Das Original aus UK

"Gefragt – Gejagt“ ist die deutsche Adaption des britischen Originals "The Chase“, das seit 2009 bei dem Privatsender ITV mit großem Erfolg im Programm ist.

Im Februar 2014 strahlte ITV die 500. Episode der Quizshow aus.

www.itv.com/thechase