QUIZDUELL-OLYMP

Bei Jörg Pilawa treten freitags um 18:50 Uhr Prominente zu einem außergewöhnlichen Duell an. Um zu gewinnen, müssen die Stars drei superschlaue „Quizduell"-Profis schlagen.

Ein Wissenswettkampf David gegen Goliath - die Stars gegen den „Quizduell-Olymp“. Können es die prominenten Herausforderer mit den Quiz-Profis aufnehmen?

Gespielt wird in drei Runden. In der temporeichen Quizfire-Runde zu Beginn können die Stars ihren Gewinntopf füllen. In 90 Sekunden beantworten sie im Wechsel Jörg Pilawas Fragen. Pro richtiger Antwort erhöht sich die Gewinnsumme um jeweils 1000 Euro. Im Anschluss startet das große Duell. Können es die Stars in den kommenden sechs Runden mit den Quiz-Profis aufnehmen? Abwechselnd bestimmen die Promis und die Experten, aus welcher Kategorie die drei Fragen pro Spielrunde gewählt werden. Zum Abschluss dann das packende Finale: Einer der Promis tritt gegen einen zugelosten Quizexperten an. Hier ist Reaktionsschnelligkeit gefragt, denn für jede Antwort bleiben nur fünf Sekunden Zeit.

Mit der „Quizduell im Ersten"-App können die Zuschauer mitquizzen. Gewinnt der Quiz-Olymp, wird der Gewinn unter zehn zufällig ausgewählten App-Mitspielern aufgeteilt. Wenn die Promis gewinnen, dann wird die Siegesprämie für einen guten Zweck gespendet.

immer freitags | 18:50 Uhr im Ersten.

"Quizduell" im Ersten

Basierend auf einer der erfolgreichsten Quiz-Apps weltweit kam mit dem TV-Format "Quizduell" im Ersten zum ersten Mal eine App ins Fernsehen. Dabei konnten erstmals die Zuschauer zu Hause live gegen die Kandidaten im Studio antreten. Während in der ersten Staffel noch die "Quizduell"-App von FEO Media zum Einsatz kam, gibt es für die neue Staffel nun die eigenständige "Quizduell im Ersten"-App.

Wie aus dem Quizspiel bekannt wählen die Duellanten abwechselnd die zu spielenden Kategorien. Dann werden drei Fragen zu dem gewählten Themengebiet gestellt. In der Show spielt das "Team Deutschland", also die App-Nutzer und das Studiopublikum, immer zuerst. Die beiden Kandidaten im Studio können zwar live miterleben wie "Team Deutschland" spielt, sehen aber die gegebenen Antworten nicht. Danach sind die Kandidaten im Studio am Zug und anschließend präsentiert Jörg Pilawa die Antworten der Gegner. Am Ende der maximal sechs Spielrunden steht ein Gewinner fest – die beiden Kandidaten im Studio oder "Team Deutschland".

Das "Quizduell" im Ersten war für den von Radio Bremen und der Bremischen Landesmedienanstalt ausgelobten Crossmediapreis 2015 nominiert und ist weiterhin für den International Format Award 2015 in der Kategorie "Best Multi-platform Format" nominiert.

Die App

"Quizduell" ist die deutsche Version der erfolgreichen schwedischen App "Quizkampen", die von Robert und Henrik Willstedt im Juli 2012 veröffentlicht wurde. Die deutsche Version folgte im Juni 2013, mit weiteren Ablegern in anderen Ländern. Um bei "Quizduell" live mitspielen zu können, müssen sich die App-User die neue App "Quizduell im Ersten" kostenlos bei Google Play, im Windows Phone Store oder im App Store herunterladen und installieren.

 

Jörg Pilawa

Jörg Pilawa ist einer der beliebtesten Moderatoren im deutschen Fernsehen. Der 49-Jährige, der 2014 sein 20-jähriges TV-Jubiläum feierte, kann in seiner Karriere auf große Erfahrung im Quizbereich zurückblicken. Für die ARD moderierte er u.a. "Das Quiz mit Jörg Pilawa" oder "Pilawas großes Geschichts-Quiz". Für seine Arbeit wurde er 2006 mit der goldenen Kamera ausgezeichnet.

 

Jetzt geht Jörg Pilawa erneut mit dem "Quizduell" an den Start und führt die erfolgreiche Verschmelzung von Fernsehen und Internet in die nächste Runde. Der Quizmaster, der auch in seiner Freizeit gerne Quizduell spielt, ist nach eigenen Angaben in den Kategorien „Zeugen der Zeit“ und „Essen und Trinken“ am besten und am schlechtesten bei „Comics“.

 

Kandidaten gesucht!

Für neue Folgen des interaktiven TV-Formats "Quizduell" im Ersten mit Jörg Pilawa suchen wir unterhaltsame Kandidaten! Seit Februar 2015 spielen montags bis freitags im Vorabendprogramm des Ersten unsere Studio-Kandidaten live gegen die App-Spieler um den Sieg.

 

Egal, ob Sie zwei Arbeitskollegen oder die Spaßvögel einer Freundesclique sind, sich aus dem Fitnessstudio kennen, zusammen die Schulbank gedrückt haben oder Zwillinge sind – Hauptsache, Sie kennen sich untereinander so gut, dass Sie gemeinsam die ultimative Quizherausforderung der besonderen Art annehmen wollen.

Zusammen sind Sie ebenso unterhaltsam wie unschlagbar? Dann sind Sie genau das perfekte Team für uns!

 

Interesse? Dann bewerben Sie sich hier über davidsonTV.

Primetime-Special 2015

Beim "Quizduell-Primetime-Special" traten 2015 sechs Prominente in Zweierteams gegen ganz Deutschland an. In der ersten Runde spielten Schauspieler Til Schweiger und seine Tochter Luna gegen die App-User von "Team Deutschland". In Runde zwei stiegen die Schauspielerin Maria Furtwängler und ihre Mutter Kathrin Ackermann in den Ring und in der dritten Runde trat Comedian Paul Panzer mit TV-Koch Steffen Henssler gegen "Team Deutschland" an. Dabei konnten sich nur Maria Furtwängler und Kathrin Ackermann gegen "Team Deutschland" durchsetzen und 10.000 Euro gewinnen. Das Geld ging an das Projekt "Malisa Home", das missbrauchten Mädchen auf den Philippinen hilft.