19. Oktober 2022

Henssler stinkt’s gewaltig: Jury-Eklat um Harzer Käse am Sonntag, 23.10. um 20:15 Uhr bei "Grill den Henssler"!

19. Oktober 2022

Henssler stinkt’s gewaltig: Jury-Eklat um Harzer Käse am Sonntag, 23.10. um 20:15 Uhr bei "Grill den Henssler"!

Foto: RTL / Frank W. Hempel

Textquelle: Presseinfo VOX

Foto: RTL / Frank W. Hempel

Textquelle: Presseinfo VOX

Eskalationsstufe Rot bei „Grill den Henssler”! Der Grund: Harzer Käse! Zusammen mit der Knoblauchwurst Sucuk und Hokkaidokürbis muss dieser beim Impro-Gang von Steffen Henssler und den prominenten Herausforderer:innen Schauspielerin Andrea Sawatzki, Brautmoden-Legende Uwe Herrmann und Musiker Sasha zu einem köstlichen Gericht verarbeitet werden. Die Folge: Noch während der Bewertung geht die große Mecker-Tirade des Koch-Kings gegen die Jury los. Das gab’s noch nie! Den Jury-Eklat zeigt VOX am Sonntag, 23. Oktober 2022, um 20:15 Uhr bei „Grill den Henssler”.

„Das sind mit Abstand die beschissensten Zutaten, die wir je hatten”, platzt es nach nur wenigen Minuten aus Steffen Henssler heraus. „Harzer Käse stinkt wie Oma unterm Arm! Den braucht kein Mensch. Gleich am Anfang, mir so was reindrücken. Da stehe ich hier und habe richtig schlechte Laune.“ Völlig in Rage beginnt Steffen Henssler mit dem Impro-Gang und ätzt weiter: „Ich könnte den Teller auch anrülpsen, dann riecht es genauso wie der Käse.“ Wenig später bei der Jury-Bewertung ist es ausgerechnet der so beschimpfte Käse, der zum Eklat führt, denn Christian Rach vermisst ihn auf Hensslers Teller: „Keine einzige Scheibe Harzer Käse“, so der strenge Sternekoch, der den gegnerischen Teller bereits mit sechs Punkten bewertet hat. „Wenn ein Drittel der Zutaten nicht da ist, gibt es Punktabzug. Die Schwierigkeit bei dem Gericht war, den Harzer Käse richtig einzuarbeiten. Und wenn man sich da herummogelt, ist es blöde! Also nur drei Punkte für rot.“ Das lässt Steffen Henssler nicht auf sich sitzen und schnellt wutentbrannt hinter der Trennwand hervor: „Auf dem roten Salat wurde der Käse ganz leicht reingezupft, weil der Koch des roten Tellers der Meinung war, dass man möglichst wenig davon schmecken sollte. Und Herr Rach, wenn der rote Teller besser war als der blaue und Sie ziehen ein Drittel ab, dann hätten sie vier Punkte geben müssen! Haha, Sechs in Mathe!“ Harte Worte für Christian Rach, der vor seiner Karriere als Sternekoch ausgerechnet Mathematik und Philosophie studiert hat. Fest steht: Steffen Henssler stinkt’s gewaltig und die Diskussion um den Harzer Käse ist noch lange nicht beendet…

Modelkarriere mit Zahnspange und Pferdepimmel Rot-Weiß
Inspiriert durch Brautmodenverkäufer Uwe Herrmann schwelgt Laura Wontorra in Erinnerungen: „Ich habe mein Taschengeld in der Schule früher durch Modeln auf Brautmodenmessen aufgebessert. Was viele nicht wissen, ist, dass meine Mutter jahrelang Moderatorin war und auch Brautmodenschauen moderiert hat. Und ich bin dann mit 16 in diesen Brautkleidern herumstolziert. Vorne noch eine feste Zahnspange, aber Hauptsache Brautkleid an“, offenbart die 33-Jährige dem erstaunten Steffen Henssler. Kurze Zeit später legt Steffen Henssler mit einem Schwank aus seinem Leben nach, der im wahrsten Sinne der Wortes “unter die Gürtellinie” geht: „Ich habe mal Pferdepimmel gegessen”, verkündet er stolz und erzählt weiter von seinem kulinarischen Erlebnis in einem Spezialitätenrestaurant in China: „Das war schweineteuer und weißt du, was die dazu servieren? Pommes mit Ketchup!“ Laura Wontorra kommt aus dem Lachen nicht mehr raus und kommentiert: „Der Klassiker: Pferdepimmel Rot-Weiß!”

„Grill den Henssler“ am Sonntag, 23.10. um 20:15 Uhr bei VOX.

Exklusive Einblicke und Clips gibt es auf der offiziellen „Grill den Henssler“- Facebookseite und dem Instagram-Account.

„Grill den Henssler“ wird produziert von ITV Studios Germany.

„Grill den Henssler“ im Stream auf RTL+

Die Sendungsseite bei VOX.de finden Sie unter https://www.vox.de/cms/sendungen/grill-den-henssler.html

Die Gerichte:

Uwe Herrmann (Vorspeise):
„Tote Schwieger-Oma aus Dresdner Fleischblutwurst mit Weißkohl“

Sasha (Hauptgericht):
„Rehrücken mit Sellerie, Steinpilzen und Wirsing“

Andrea Sawatzki (Dessert):
„Kuchen und Suppe vom Apfel mit Meringue“

Koch-King:
Steffen Henssler

Koch-Coach:
Maximilian Lorenz

Die „Grill den Henssler“-Jury:
Reiner Calmund
Jana Ina Zarrella
Christian Rach

Moderatorin: Laura Wontorra

Eskalationsstufe Rot bei „Grill den Henssler”! Der Grund: Harzer Käse! Zusammen mit der Knoblauchwurst Sucuk und Hokkaidokürbis muss dieser beim Impro-Gang von Steffen Henssler und den prominenten Herausforderer:innen Schauspielerin Andrea Sawatzki, Brautmoden-Legende Uwe Herrmann und Musiker Sasha zu einem köstlichen Gericht verarbeitet werden. Die Folge: Noch während der Bewertung geht die große Mecker-Tirade des Koch-Kings gegen die Jury los. Das gab’s noch nie! Den Jury-Eklat zeigt VOX am Sonntag, 23. Oktober 2022, um 20:15 Uhr bei „Grill den Henssler”.

„Das sind mit Abstand die beschissensten Zutaten, die wir je hatten”, platzt es nach nur wenigen Minuten aus Steffen Henssler heraus. „Harzer Käse stinkt wie Oma unterm Arm! Den braucht kein Mensch. Gleich am Anfang, mir so was reindrücken. Da stehe ich hier und habe richtig schlechte Laune.“ Völlig in Rage beginnt Steffen Henssler mit dem Impro-Gang und ätzt weiter: „Ich könnte den Teller auch anrülpsen, dann riecht es genauso wie der Käse.“ Wenig später bei der Jury-Bewertung ist es ausgerechnet der so beschimpfte Käse, der zum Eklat führt, denn Christian Rach vermisst ihn auf Hensslers Teller: „Keine einzige Scheibe Harzer Käse“, so der strenge Sternekoch, der den gegnerischen Teller bereits mit sechs Punkten bewertet hat. „Wenn ein Drittel der Zutaten nicht da ist, gibt es Punktabzug. Die Schwierigkeit bei dem Gericht war, den Harzer Käse richtig einzuarbeiten. Und wenn man sich da herummogelt, ist es blöde! Also nur drei Punkte für rot.“ Das lässt Steffen Henssler nicht auf sich sitzen und schnellt wutentbrannt hinter der Trennwand hervor: „Auf dem roten Salat wurde der Käse ganz leicht reingezupft, weil der Koch des roten Tellers der Meinung war, dass man möglichst wenig davon schmecken sollte. Und Herr Rach, wenn der rote Teller besser war als der blaue und Sie ziehen ein Drittel ab, dann hätten sie vier Punkte geben müssen! Haha, Sechs in Mathe!“ Harte Worte für Christian Rach, der vor seiner Karriere als Sternekoch ausgerechnet Mathematik und Philosophie studiert hat. Fest steht: Steffen Henssler stinkt’s gewaltig und die Diskussion um den Harzer Käse ist noch lange nicht beendet…

Modelkarriere mit Zahnspange und Pferdepimmel Rot-Weiß
Inspiriert durch Brautmodenverkäufer Uwe Herrmann schwelgt Laura Wontorra in Erinnerungen: „Ich habe mein Taschengeld in der Schule früher durch Modeln auf Brautmodenmessen aufgebessert. Was viele nicht wissen, ist, dass meine Mutter jahrelang Moderatorin war und auch Brautmodenschauen moderiert hat. Und ich bin dann mit 16 in diesen Brautkleidern herumstolziert. Vorne noch eine feste Zahnspange, aber Hauptsache Brautkleid an“, offenbart die 33-Jährige dem erstaunten Steffen Henssler. Kurze Zeit später legt Steffen Henssler mit einem Schwank aus seinem Leben nach, der im wahrsten Sinne der Wortes “unter die Gürtellinie” geht: „Ich habe mal Pferdepimmel gegessen”, verkündet er stolz und erzählt weiter von seinem kulinarischen Erlebnis in einem Spezialitätenrestaurant in China: „Das war schweineteuer und weißt du, was die dazu servieren? Pommes mit Ketchup!“ Laura Wontorra kommt aus dem Lachen nicht mehr raus und kommentiert: „Der Klassiker: Pferdepimmel Rot-Weiß!”

„Grill den Henssler“ am Sonntag, 23.10. um 20:15 Uhr bei VOX.

Exklusive Einblicke und Clips gibt es auf der offiziellen „Grill den Henssler“- Facebookseite und dem Instagram-Account.

„Grill den Henssler“ wird produziert von ITV Studios Germany.

„Grill den Henssler“ im Stream auf RTL+

Die Sendungsseite bei VOX.de finden Sie unter https://www.vox.de/cms/sendungen/grill-den-henssler.html

Die Gerichte:

Uwe Herrmann (Vorspeise):
„Tote Schwieger-Oma aus Dresdner Fleischblutwurst mit Weißkohl“

Sasha (Hauptgericht):
„Rehrücken mit Sellerie, Steinpilzen und Wirsing“

Andrea Sawatzki (Dessert):
„Kuchen und Suppe vom Apfel mit Meringue“

Koch-King:
Steffen Henssler

Koch-Coach:
Maximilian Lorenz

Die „Grill den Henssler“-Jury:
Reiner Calmund
Jana Ina Zarrella
Christian Rach

Moderatorin: Laura Wontorra

Weitere News

  • 13. Juni 2024

    „Love Island VIP“: Sylvie Meis verkuppelt Promis unter der Sonne Griechenlands

  • 11. März 2024

    Neil Peterson ist neuer Head of Post Production bei ITV Studios Germany

  • 15. Februar 2024

    25 Jahre ITV Studios Germany: Ein Jubiläum für den guten Zweck!

  • 29. Dezember 2023

    David Odonkor, Lucy Diakovska, Felix von Jascheroff und Co. bringen das Dschungelcamp ab dem 19. Januar zum Beben

  • 5. Dezember 2023

    Dreharbeiten für "Alone – Überlebe die Wildnis" gestartet: Das international erfolgreiche Survival-Experiment kommt zu RTL+

  • 15. November 2023

    "Young Crime" wird zum Lehrmittel im Kampf gegen Cybercrime

  • 20. Oktober 2023

    Petra Schmidt-Schaller gewinnt Hessischen Film- und Kinopreis 2023 in der Kategorie "Hauptrolle"