Köln, 7. Juni 2022 – ITV Studios Germany erweitert die Struktur auf Führungsebene und benennt drei weitere Heads of Department, welche direkt an die Geschäftsführerin Christiane Ruff berichten. Wie bereits in anderen Abteilungen, werden ab sofort auch die Unternehmensbereiche Reality, Doku & Factual und Show & Quiz von neu benannten Bereichsleiterinnen verantwortet. Somit agiert Pamela Müller ab sofort als Head of Reality, Christiane Schiek Tajima verantwortet als Head of den Bereich Factual und Ellen Vukić wird mit sofortiger Wirkung Head of Show & Quiz.

In den neu geschaffenen Positionen sind Müller, Schiek Tajima und Vukić, die zuvor langjährig als Executive Producerinnen im Unternehmen Formate wie u.a. „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“, „Queer Eye“ und „Grill den Henssler“ umgesetzt haben, künftig für alle Formate ihres Genres und den Austausch mit den jeweiligen Executive Producern verantwortlich. Sie berichten, genau wie Jana Kaun für den Bereich Fiction, direkt an Geschäftsführerin Christiane Ruff.

Christiane Ruff, Geschäftsführerin ITV Studios Germany: „Mit dem zunehmenden Erfolg der letzten Jahre sind wir als ITV Studios Team stetig gewachsen. Die eingeführte Struktur der Bereichsverantwortlichkeiten auf alle Genres auszuweiten, ist ein logischer Schritt, um uns für die Zukunft breiter aufstellen und positionieren zu können. Ich freue mich sehr, diese Verantwortung in die vertrauensvollen Hände von drei Kolleginnen zu geben, die unser Unternehmen bereits lange begleiten und maßgeblich für den Erfolg von ITV Studios mitverantwortlich sind.“

 ITV Studios Germany GmbH ist eine senderunabhängige Fernsehproduktionsfirma mit Sitz in Köln und Berlin. Das Unternehmen realisiert als eine der erfolgreichsten Produktionsfirmen Deutschlands Formate verschiedener Genres für eine Vielzahl deutscher Sender. Zum Programmportfolio gehören u. a. „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ (RTL), „Love Island“ (RTLZWEI), "Nix Festes" (ZDFneo), „Das perfekte Dinner“, „Grill den Henssler“ (VOX), „Buchstaben Battle“ (SAT.1) sowie „Gefragt – Gejagt“ und „Quizduell“ (Das Erste).