12. Oktober 2022

Nicht ganz jugendfrei: Nudel-Gate und Chili-Gag am Sonntag, 16.10. um 20:15 Uhr bei "Grill den Henssler"!

12. Oktober 2022

Nicht ganz jugendfrei: Nudel-Gate und Chili-Gag am Sonntag, 16.10. um 20:15 Uhr bei "Grill den Henssler"!

Foto: RTL / Frank W. Hempel

Textquelle: Presseinfo VOX

Foto: RTL / Frank W. Hempel

Textquelle: Presseinfo VOX

Die "Grill den Henssler"-Familie wächst und wächst! Nach dem erfolgreichen Einstand von Jurorin Jana Ina Zarrella in der Vorwoche, fordern nun drei neue Persönlichkeiten Steffen Henssler heraus: Die beiden Stand-up-Comedians Tahnee und Maxi Gstettenbauer wagen sich – gecoacht von "Ready to beef!"-Gewinner Martin Müller – gegen den Koch-King an den Herd. "Let’s Dance"-Juror Jorge González heizt die Neulinge mit seinem brasilianisch-erotischen Feuer an. Doch nicht nur der bekennende Nacktschläfer sorgt für eine geballte Ladung eindeutig zweideutiger Momente… "Grill den Henssler" am 16. Oktober 2022 um 20:15 Uhr bei VOX.

Wichtige Themen besprechen, über Privates plaudern oder gemeinsam über eine Armada deftiger Sprüche lachen – das ist Familienalltag! Beim "Grill den Henssler"-Clan ist das nicht anders. So spricht Comedian Maxi Gstettenbauer über die Schattenseiten seines Lebens. "Bei mir wurden Depressionen diagnostiziert. Das ist phasenweise immer eine schwierige Zeit", so der gebürtige Bayer, der sein Leben mit der Krankheit in einem Buch verarbeitet hat. "Ich bin sehr dankbar, dass ich darüber reden und ein bisschen mehr Licht zu dem Thema in die Öffentlichkeit bringen kann." Maxi Gstettenbauer ist wie Steffen Henssler in einer Gastronomenfamilie aufgewachsen: "Wir hatten Diskotheken, Cafés, aber mein Dad hat mich nie an den Herd gelassen – und er hatte seine Gründe! Deswegen habe ich bei uns in der Küche nur gespült!" Herdverbot – das kennt auch Steffen Henssler von früher. "Aber ich war immer im Service", erinnert sich der Koch-King. "Ich habe schon mit zwölf meine ersten Schichten geschoben."

"Ich lecke immer, weil ich wissen will, wie scharf sie ist!"

"Ich weiß, jetzt folgt ein Wortwitz nach dem anderen!" – Moderatorin Laura Wontorra ahnt es, als sie die Küchencompetition "Glasnudeln" erklärt. Verschiedene Nudelsorten müssen in immer kleiner werdende Glasgefäße geworfen werden. Nur die Nudeln, die am Ende der Zeit noch in dem Glas sind, zählen. "Nudel muss drin bleiben", fasst Maxi Gstettenbauer zusammen. "Nudel ins sehr kleine Loch. Oh mein Gott, ich bin doch raus aus dieser Übung!", ergänzt Jorge González augenzwinkernd, trifft dann auch nur ein einziges Mal sein Glas mit einer Farfalle. Tahnee kann es sich nicht verkneifen zu witzeln: "Ehrlich, wenn eine Nudel drin ist, reicht das doch schon!" Jetzt gibt es kein Zurück mehr. "Oftmals geht es nur um die eine Nudel", kommentiert Laura Wontorra schmunzelnd. Und so kommt eins zum anderen. "Fass' meine Nudel nicht an", mahnt Steffen Henssler am Ende des Spiels, als Jorge González immer näher an ihn heranrückt. Doch nach dem Nudelgate ist vor dem Chili-Witz. Als der Starkoch wenig später an einer Chili leckt, erklärt er: "Ich lecke immer, weil ich wissen will, wie scharf sie ist!"

"Grill den Henssler", am Sonntag, 16. Oktober 2022, um 20:15 Uhr bei VOX.

Exklusive Einblicke und Clips gibt es auf der offiziellen "Grill den Henssler"-Facebookseite und dem Instagram-Account.

"Grill den Henssler" wird produziert von ITV Studios Germany.

"Grill den Henssler" im Stream auf RTL+

Die Sendungsseite bei VOX.de finden Sie unter https://www.vox.de/cms/sendungen/grill-den-henssler.html

Die Gerichte:

Maxi Gstettenbauer (Vorspeise):      
"Grießnockensuppe 'Bella Italia'"

Jorge González (Hauptgericht):         
"Gegrilltes Huhn mit Maispüree und Papaya-Mango-Mojito-Salat"

Tahnee (Dessert):        
"Mille-Feuille mit Matcha, Aprikose und Kokos"

Koch-King:
Steffen Henssler

Koch-Coach:
Martin Müller

Die "Grill den Henssler"-Jury:             
Reiner Calmund           
Jana Ina Zarrella          
Christian Rach

Moderation:
Laura Wontorra

Die "Grill den Henssler"-Familie wächst und wächst! Nach dem erfolgreichen Einstand von Jurorin Jana Ina Zarrella in der Vorwoche, fordern nun drei neue Persönlichkeiten Steffen Henssler heraus: Die beiden Stand-up-Comedians Tahnee und Maxi Gstettenbauer wagen sich – gecoacht von "Ready to beef!"-Gewinner Martin Müller – gegen den Koch-King an den Herd. "Let’s Dance"-Juror Jorge González heizt die Neulinge mit seinem brasilianisch-erotischen Feuer an. Doch nicht nur der bekennende Nacktschläfer sorgt für eine geballte Ladung eindeutig zweideutiger Momente… "Grill den Henssler" am 16. Oktober 2022 um 20:15 Uhr bei VOX.

Wichtige Themen besprechen, über Privates plaudern oder gemeinsam über eine Armada deftiger Sprüche lachen – das ist Familienalltag! Beim "Grill den Henssler"-Clan ist das nicht anders. So spricht Comedian Maxi Gstettenbauer über die Schattenseiten seines Lebens. "Bei mir wurden Depressionen diagnostiziert. Das ist phasenweise immer eine schwierige Zeit", so der gebürtige Bayer, der sein Leben mit der Krankheit in einem Buch verarbeitet hat. "Ich bin sehr dankbar, dass ich darüber reden und ein bisschen mehr Licht zu dem Thema in die Öffentlichkeit bringen kann." Maxi Gstettenbauer ist wie Steffen Henssler in einer Gastronomenfamilie aufgewachsen: "Wir hatten Diskotheken, Cafés, aber mein Dad hat mich nie an den Herd gelassen – und er hatte seine Gründe! Deswegen habe ich bei uns in der Küche nur gespült!" Herdverbot – das kennt auch Steffen Henssler von früher. "Aber ich war immer im Service", erinnert sich der Koch-King. "Ich habe schon mit zwölf meine ersten Schichten geschoben."

"Ich lecke immer, weil ich wissen will, wie scharf sie ist!"

"Ich weiß, jetzt folgt ein Wortwitz nach dem anderen!" – Moderatorin Laura Wontorra ahnt es, als sie die Küchencompetition "Glasnudeln" erklärt. Verschiedene Nudelsorten müssen in immer kleiner werdende Glasgefäße geworfen werden. Nur die Nudeln, die am Ende der Zeit noch in dem Glas sind, zählen. "Nudel muss drin bleiben", fasst Maxi Gstettenbauer zusammen. "Nudel ins sehr kleine Loch. Oh mein Gott, ich bin doch raus aus dieser Übung!", ergänzt Jorge González augenzwinkernd, trifft dann auch nur ein einziges Mal sein Glas mit einer Farfalle. Tahnee kann es sich nicht verkneifen zu witzeln: "Ehrlich, wenn eine Nudel drin ist, reicht das doch schon!" Jetzt gibt es kein Zurück mehr. "Oftmals geht es nur um die eine Nudel", kommentiert Laura Wontorra schmunzelnd. Und so kommt eins zum anderen. "Fass' meine Nudel nicht an", mahnt Steffen Henssler am Ende des Spiels, als Jorge González immer näher an ihn heranrückt. Doch nach dem Nudelgate ist vor dem Chili-Witz. Als der Starkoch wenig später an einer Chili leckt, erklärt er: "Ich lecke immer, weil ich wissen will, wie scharf sie ist!"

"Grill den Henssler", am Sonntag, 16. Oktober 2022, um 20:15 Uhr bei VOX.

Exklusive Einblicke und Clips gibt es auf der offiziellen "Grill den Henssler"-Facebookseite und dem Instagram-Account.

"Grill den Henssler" wird produziert von ITV Studios Germany.

"Grill den Henssler" im Stream auf RTL+

Die Sendungsseite bei VOX.de finden Sie unter https://www.vox.de/cms/sendungen/grill-den-henssler.html

Die Gerichte:

Maxi Gstettenbauer (Vorspeise):      
"Grießnockensuppe 'Bella Italia'"

Jorge González (Hauptgericht):         
"Gegrilltes Huhn mit Maispüree und Papaya-Mango-Mojito-Salat"

Tahnee (Dessert):        
"Mille-Feuille mit Matcha, Aprikose und Kokos"

Koch-King:
Steffen Henssler

Koch-Coach:
Martin Müller

Die "Grill den Henssler"-Jury:             
Reiner Calmund           
Jana Ina Zarrella          
Christian Rach

Moderation:
Laura Wontorra

Weitere News

  • 15. Februar 2024

    25 Jahre ITV Studios Germany: Ein Jubiläum für den guten Zweck!

  • 29. Dezember 2023

    David Odonkor, Lucy Diakovska, Felix von Jascheroff und Co. bringen das Dschungelcamp ab dem 19. Januar zum Beben

  • 5. Dezember 2023

    Dreharbeiten für "Alone – Überlebe die Wildnis" gestartet: Das international erfolgreiche Survival-Experiment kommt zu RTL+

  • 15. November 2023

    "Young Crime" wird zum Lehrmittel im Kampf gegen Cybercrime

  • 20. Oktober 2023

    Petra Schmidt-Schaller gewinnt Hessischen Film- und Kinopreis 2023 in der Kategorie "Hauptrolle"

  • 18. Oktober 2023

    Steffen Henssler im Interview zum zehnjährigen Jubiläum: „Die Sendung ist immer für eine Überraschung gut!“

  • 5. Oktober 2023

    Ben Münchow für seine Rolle in "Like a Loser" für den DAFfNE-Award nominiert