Ein frischer Wind, eine Prise Glitzer, alle Farben des Regenbogens und ganz viele Good Vibes – die Fab 5 kommen, um den Alltag zu retten! Das fabulöse Reality-Format Queer Eye ist längst Kult und jetzt kommt die Hitshow endlich auch nach Deutschland: Am 9. März geht die Reise mit Queer Eye Germany los.

Unsere Fabulous 5: Work/Life-Coach Leni Bolt, Mode-Meister Jan-Henrik Scheper-Stuke, Beauty-Guru David Jakobs, Gesundheits-Experte Aljosha Muttardi und Design-Ass Ayan Yuruk. Gemeinsam sind sie ein Dream-Team, wenn es darum geht, neue Perspektiven zu schaffen und die Liebe am Leben neu zu entfachen. Und auch wenn Umstyling und Wohntraum-Erfüllung nicht fehlen dürfen und Spaß machen, geht es um so viel mehr. Die Fab 5 helfen ihren Mentees, (wieder) zu sich selbst zu finden und sich so zu lieben, wie sie sind. Frei nach dem Motto: YOU GO GIRL!

Über die Fab 5

Leni Bolt (Expertise: Life): Leni ist Expert:in für Zeitmanagement & Achtsamkeit im Alltag, Work/Life-Coach, Podcast-Host und Hippie im Herzen mit einer Mission: negative Perspektiven zu ändern und den Menschen beim Glücklich-werden zu helfen. 

Jan-Henrik Scheper-Stuke (Expertise: Fashion): Jan-Henrik ist ein Dandy, dem modisches Gespür schon in die Wiege gelegt wurde. Der Chef des Berliner Modehauses Auerbach ist Fashion-Experte. Zudem ist er Host bei der Doku-Serie “VillageX“ auf arte, moderierte das Luxus-Magazin “Premium Lounge” bei n-tv und schrieb für die BZ am Sonntag die Kolumne “Eine Frage des Stils“.

David Jakobs (Expertise: Beauty): Um alle Belange im Bereich Beauty kümmert sich Influencerin, Hair- und Make-up-Artist David. Ihr ist besonders wichtig, dass die Teilnehmer:innen eine Beauty-Routine finden, mit der sie sich wohl in ihrer Haut fühlen.

Aljosha Muttardi (Expertise: Health): Aljosha ist Arzt und Ernährungsberater und baute sich einen Youtube-Kanal mit einer Community von über 200.000 Abonnent:innen auf. Bei Queer Eye Germany hilft er, einen gesünderen Alltag aufzubauen, nicht nur in puncto Essen, sondern auch physische und mentale Gesundheit. 

Ayan Yuruk (Expertise: Design): Ayan ist das Interior-Design-Ass der Fab 5. Als Gründer und Kreativdirektor der Brand-Space-Agentur Showz kennt er sich meisterlich mit der perfekten Umgestaltung von Räumen aus und sorgt dafür, dass die Queer Eye Germany-Mentees den perfekten Rückzugsort in ihrem Zuhause finden.

Über Queer Eye Germany

Bei Queer Eye Germany, dem ersten internationalen Ableger des US-Hitformats, setzen die Expert:innen Leni Bolt, David Jakobs, Jan-Henrik Scheper-Stuke, Aljosha Muttardi und Ayan Yuruk alles daran, für ihre Mentees die Tür zu einem neuen, besseren Lebensabschnitt aufzustoßen. In fünf Folgen liefern unsere Fab 5 ihren fünf Alltagsheld:innen die Inspiration für positive Veränderung, u.a. einem jungen Fußball-Trainer beim Coming-Out, einem alleinerziehenden Vater zurück ins Dating-Leben und einer vom Schicksal gebeutelten jungen Frau dabei, endlich das Leben genießen zu können – Fabulös! 

Über das Queer Eye-Format 

Queer Eye hat sich als Produktion von Scout Productions und ITV Entertainment von den USA aus schnell zum globalen Phänomen entwickelt und hat die amerikanischen Fab 5 um Antoni Porowski, Tan France und Jonathan Van Ness zu weltweiten (queeren) Ikonen gemacht. Seit Beginn der Serie 2018 staubte Queer Eye jährlich bei den Primetime Emmy Awards ab und steht bei mittlerweile stolzen neun Auszeichnungen. 

Das Netflix Reboot von Queer Eye basiert auf der Hitserie Queer Eye for the Straight Guy, die fünf Staffeln lang auf dem US-Sender Bravo lief. Das Original wurde von David Collins entwickelt und von Scout Productions produziert. NBCUniversal Formats, eine Abteilung der Universal Studio Group, lizenzierte das Format an Netflix.

Über ITV Studios Germany 

ITV Studios Germany ist eine 100-prozentige Tochter des britischen Medienkonzerns ITV plc und realisiert als eine der erfolgreichsten Produktionsfirmen Deutschlands seit über 20 Jahren Formate verschiedener Genres. Getreu dem Motto „Television made with ♥“ produziert das rund 260-köpfige Team beliebte Unterhaltungs-Sendungen, großes Factual-Entertainment und spannende Fiction-Produktionen. Für das vielseitige Repertoire wurde ITV Studios Germany bereits mehrfach mit dem Deutschen Fernsehpreis sowie dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet.

Über Netflix

Netflix ist mit 214 Millionen zahlenden Mitgliedern in über 190 Ländern der größte Streaming-Entertainment-Dienst weltweit und bietet Zugriff auf eine große Auswahl vielfältiger Serien, Dokumentationen, Spielfilme und Handyspiele in zahlreichen Sprachen. Mitglieder können die Inhalte jederzeit, überall und mit fast jedem beliebigen internetfähigen Endgerät unbegrenzt streamen, ohne dauerhafte Verpflichtungen einzugehen. Die Wiedergabe der ausgewählten Titel kann dabei ganz ohne Werbeunterbrechungen jederzeit gestartet, unterbrochen und fortgesetzt werden.

(Quelle: Presseinfo Netflix)