Frech, frisch, frei von Komplexen: Man muss Nicole Pütz (Hanna Plaß) einfach mögen. Mit der charismatischen Protagonistin dreht SAT.1 zehn Folgen der Serie "Think Big" (AT). Darin wollen Nicole und ihre BFF Ebru (Yasemin Cetinkaya) ihren großen Traum verwirklichen: eine eigene Nagelstudiokette eröffnen.

Da die Bank den waschechten Köln-Chorweiler-Plattenbau-Girls ohne handfesten Businessplan aber keinen Kredit geben will, kauft sich Nicole kurzerhand für 80 Euro ein Abi und beschließt, zwischen Perlenohrringträgerinnen BWL-Vorlesungen zu besuchen … Think Big eben!

Und während Nicole ihrem großen Traum nachjagt interessiert sich ihre Mutter Silvia (Milena Dreißig) mehr für den Geburtstag ihrer beiden Schoßhündchen als für die akademische Karriere ihrer Tochter. Nicoles kleine Schwester Tiffany (Vivien Sczesny) muss derweil vom Polizeirevier abgeholt werden, weil sie ein Auto geknackt hat und ihr Bruder Dennis (Anselm Ferdinand Bresgott) will in der Wohnung ein Solarium einrichten.

Als hätte Nicole damit nicht schon genug zu tun, kündigt Professor Amling (Holger Stockhaus) gleich zu Beginn des Semesters eine Prüfung an. Ob das alles gut geht und Nicole am Ende einen echten Abschluss ihr Eigen nennen darf? Und ob sich unter ihren Kommilitonen nicht doch jemand befindet, der vielleicht gar nicht so anders tickt?

(Quelle: Presseinfo SAT.1)

Foto:©obs/SAT.1