1. Juli 2022

"Als gemeinsames Team wollen wir den deutschen Factual Markt bereichern": Imago TV wird Teil von ITV Studios Germany

1. Juli 2022

"Als gemeinsames Team wollen wir den deutschen Factual Markt bereichern": Imago TV wird Teil von ITV Studios Germany

Foto:

Textquelle:

 Im vergangenen Monat hat ITV Studios Germany die Struktur auf Führungsebene erweitert und drei weitere Heads of Department benannt. Nun folgt die nächste Phase der Umstrukturierung des Produktionsunternehmens. Das Berliner Tochterunternehmen Imago TV geht in ITV Studios Germany auf und bildet unter der Leitung von Christiane Schiek Tajima ein gemeinsames Factual Content Powerhouse. Sie wird mit dem Team um Claudia Forstreuter, Katja Klüting-Riße, Ulrike Menn und Heike Raab zusammenarbeiten. Alle Mitarbeiter*innen werden im Zuge der Unternehmenszusammenführung in die Struktur von ITV Studios Germany eingegliedert.

„Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit den neuen Kolleg*innen. Gemeinsam werden wir unsere zahlreichen Factual Formate für den deutschsprachigen Markt weiter etablieren. Neben den aktuellen Produktionen werden wir mit kreativem Ansatz an Neuentwicklungen und Adaptionen aus dem Formatkatalog arbeiten“, so Christiane Schiek Tajima, Head of Doku & Factual.

ITV Studios Germany Geschäftsführerin Christiane Ruff ergänzt: „Ich heiße das Team von Imago TV herzlich willkommen im Team ITV. Im Laufe des letzten halben Jahres habe ich bereits eng mit den Kolleg*innen zusammengearbeitet und bin begeistert vom Talent und der kreativen Expertise. Ich freue mich riesig, dass wir in der neuen Struktur unsere Factual Kompetenz weiter bündeln. Als Team wollen wir den deutschen Factual Markt bereichern und sind so noch besser für den zukünftigen Wettbewerb aufgestellt. Darüber hinaus werden wir eine gemeinsame Personalentwicklung etablieren und die Förderung von Talenten auch über Genres hinweg vorantreiben.“

ITV Studios Germany GmbH ist eine senderunabhängige Fernsehproduktionsfirma mit Sitz in Köln und Berlin. Das Unternehmen realisiert als eine der erfolgreichsten Produktionsfirmen Deutschlands Formate verschiedener Genres für eine Vielzahl deutscher Sender. Zum Programmportfolio gehören u. a. „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ (RTL), „Love Island“ (RTLZWEI), "Nix Festes" (ZDFneo), „Das perfekte Dinner“, „Grill den Henssler“ (VOX), „Buchstaben Battle“ (SAT.1) sowie „Gefragt – Gejagt“ und „Quizduell“ (Das Erste).

Imago TV steht für Menschen und Geschichten, die berühren, unterhalten und informieren. Für Erfolgssendungen wie „Mein Kind Dein Kind“ (VOX) oder „Mein Zuhause richtig schön – Der Eva Brenner Plan“ (ZDF), für Innovationen wie das Jugendprogramm „Berlin und wir!“ (KiKA/ZDFtivi) oder für informative und unterhaltsame Dokus wie „Wie lange ist für immer?“ (ZDFneo), „Der Rhein Ruhr Ripper Frank Gust – Das Leben eines Serienmörders“ (RTL+), „Amoklauf München – Eine Stadt in Angst“ (RTL+). Auch bei Formaten wie „Unser Gartenglück“ (WDR), „Sextape“ (TLC) und „Die Schnäppchenhäuser“ (RTLZWEI) gilt: Imago TV setzt auf Inhalte, die authentisch sind, nah am Menschen und gute Geschichten erzählen.

 Im vergangenen Monat hat ITV Studios Germany die Struktur auf Führungsebene erweitert und drei weitere Heads of Department benannt. Nun folgt die nächste Phase der Umstrukturierung des Produktionsunternehmens. Das Berliner Tochterunternehmen Imago TV geht in ITV Studios Germany auf und bildet unter der Leitung von Christiane Schiek Tajima ein gemeinsames Factual Content Powerhouse. Sie wird mit dem Team um Claudia Forstreuter, Katja Klüting-Riße, Ulrike Menn und Heike Raab zusammenarbeiten. Alle Mitarbeiter*innen werden im Zuge der Unternehmenszusammenführung in die Struktur von ITV Studios Germany eingegliedert.

„Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit den neuen Kolleg*innen. Gemeinsam werden wir unsere zahlreichen Factual Formate für den deutschsprachigen Markt weiter etablieren. Neben den aktuellen Produktionen werden wir mit kreativem Ansatz an Neuentwicklungen und Adaptionen aus dem Formatkatalog arbeiten“, so Christiane Schiek Tajima, Head of Doku & Factual.

ITV Studios Germany Geschäftsführerin Christiane Ruff ergänzt: „Ich heiße das Team von Imago TV herzlich willkommen im Team ITV. Im Laufe des letzten halben Jahres habe ich bereits eng mit den Kolleg*innen zusammengearbeitet und bin begeistert vom Talent und der kreativen Expertise. Ich freue mich riesig, dass wir in der neuen Struktur unsere Factual Kompetenz weiter bündeln. Als Team wollen wir den deutschen Factual Markt bereichern und sind so noch besser für den zukünftigen Wettbewerb aufgestellt. Darüber hinaus werden wir eine gemeinsame Personalentwicklung etablieren und die Förderung von Talenten auch über Genres hinweg vorantreiben.“

ITV Studios Germany GmbH ist eine senderunabhängige Fernsehproduktionsfirma mit Sitz in Köln und Berlin. Das Unternehmen realisiert als eine der erfolgreichsten Produktionsfirmen Deutschlands Formate verschiedener Genres für eine Vielzahl deutscher Sender. Zum Programmportfolio gehören u. a. „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ (RTL), „Love Island“ (RTLZWEI), "Nix Festes" (ZDFneo), „Das perfekte Dinner“, „Grill den Henssler“ (VOX), „Buchstaben Battle“ (SAT.1) sowie „Gefragt – Gejagt“ und „Quizduell“ (Das Erste).

Imago TV steht für Menschen und Geschichten, die berühren, unterhalten und informieren. Für Erfolgssendungen wie „Mein Kind Dein Kind“ (VOX) oder „Mein Zuhause richtig schön – Der Eva Brenner Plan“ (ZDF), für Innovationen wie das Jugendprogramm „Berlin und wir!“ (KiKA/ZDFtivi) oder für informative und unterhaltsame Dokus wie „Wie lange ist für immer?“ (ZDFneo), „Der Rhein Ruhr Ripper Frank Gust – Das Leben eines Serienmörders“ (RTL+), „Amoklauf München – Eine Stadt in Angst“ (RTL+). Auch bei Formaten wie „Unser Gartenglück“ (WDR), „Sextape“ (TLC) und „Die Schnäppchenhäuser“ (RTLZWEI) gilt: Imago TV setzt auf Inhalte, die authentisch sind, nah am Menschen und gute Geschichten erzählen.

Weitere News

  • 22. November 2022

    50. International Emmy Awards in New York mit Christiane Ruff als Teil der NRW Delegation

  • 3. November 2022

    Die Pochers Deluxe! Oliver außer Rand und Band – Amira platzt der Kragen! „Grill den Henssler“ am 6.11. um 20:15 Uhr bei VOX

  • 28. Oktober 2022

    Christiane Ruff zu Gast im Podcast „Die Medienmacherin“ von und mit Freddie Schürheck

  • 26. Oktober 2022

    Die Masken fallen bei „Grill den Henssler: Karriere-Geheimnisse und Dating-Geständnisse am Sonntag, 30.10. um 20:15 Uhr bei "Grill den Henssler"!

  • 19. Oktober 2022

    Henssler stinkt’s gewaltig: Jury-Eklat um Harzer Käse am Sonntag, 23.10. um 20:15 Uhr bei "Grill den Henssler"!

  • 12. Oktober 2022

    Nicht ganz jugendfrei: Nudel-Gate und Chili-Gag am Sonntag, 16.10. um 20:15 Uhr bei "Grill den Henssler"!

  • 5. Oktober 2022

    Geburtstagsspecial mit jeder Menge Überraschungen! Folge 1 der „Grill den Henssler“ Herbststaffel am 9.10. um 20:15 Uhr bei VOX

Alle Meldungen