20. Oktober 2023

Petra Schmidt-Schaller gewinnt Hessischen Film- und Kinopreis 2023 in der Kategorie "Hauptrolle"

20. Oktober 2023

Petra Schmidt-Schaller gewinnt Hessischen Film- und Kinopreis 2023 in der Kategorie "Hauptrolle"

Foto: ARD Degeto / Boris Laewen

Textquelle: Presseinfo Hessischer Rundfunk

Foto: ARD Degeto / Boris Laewen

Textquelle: Presseinfo Hessischer Rundfunk

Köln, 20. Oktober 2023 Am heutigen Abend wurde der Hessische Film- und Kinopreis 2023 in der Alten Oper in Frankfurt verliehen. Der Hessische Rundfunk (hr) vergab den Preis für die „Beste Hauptrolle“ an Schauspielerin Petra Schmidt-Schaller.

Petra Schmidt-Schaller bekam die Auszeichnung in der Kategorie „Beste Hauptrolle” für ihre Darstellung in der Serie „Ein Schritt zum Abgrund”. Darin spielt sie die Rolle der Ärztin, Mutter und Ehefrau Jana Hansen, die ein nur scheinbar perfektes Leben führt.

Die hr-Jury begründete ihre Entscheidung wie folgt: „Petra Schmidt-Schaller spielt überragend eine kluge, eigenwillige, starke und unberechenbare Frau, die sich von ihrem Ehemann hintergangen fühlt. Es geht um Ehebetrug und Kleinstadt-Verlogenheit – aber mehr noch um Verrat, den Seitensprung nicht eingestehen zu wollen. Die Handlung entwickelt sich ganz aus dem Innenleben der Betrogenen: aus ihren Ahnungen und verletzten Gefühlen, aus ihrer Wut und ihrem Hass.” Die hr-Jury weiter: „Petra Schmidt-Schaller wechselt großartig die verschiedenen Tonlagen und zeigt sich mal eiskalt, mal zutiefst verstört. Eine Frau, die sich nicht fügen will und sich auf einen wilden Rachefeldzug begibt. Zuschauerinnen und Zuschauer wissen nicht, wohin der Plot sich als nächstes bewegt und geraten in den Sog dieses Ausnahme-Psychothrillers. Mit List, Verführung und großem schauspielerischen Können zeichnet Petra Schmidt-Schaller das Porträt einer Frau, die mehr und mehr die Kontrolle über sich verliert. Durch ihr virtuoses Spiel führt sie uns eine moderne Variante des Medea-Mythos vor, der überzeugt – dank der immensen darstellerischen Kraft dieser Schauspielerin, die seit Jahren deutsche Fernsehproduktionen prägt.”

Köln, 20. Oktober 2023 Am heutigen Abend wurde der Hessische Film- und Kinopreis 2023 in der Alten Oper in Frankfurt verliehen. Der Hessische Rundfunk (hr) vergab den Preis für die „Beste Hauptrolle“ an Schauspielerin Petra Schmidt-Schaller.

Petra Schmidt-Schaller bekam die Auszeichnung in der Kategorie „Beste Hauptrolle” für ihre Darstellung in der Serie „Ein Schritt zum Abgrund”. Darin spielt sie die Rolle der Ärztin, Mutter und Ehefrau Jana Hansen, die ein nur scheinbar perfektes Leben führt.

Die hr-Jury begründete ihre Entscheidung wie folgt: „Petra Schmidt-Schaller spielt überragend eine kluge, eigenwillige, starke und unberechenbare Frau, die sich von ihrem Ehemann hintergangen fühlt. Es geht um Ehebetrug und Kleinstadt-Verlogenheit – aber mehr noch um Verrat, den Seitensprung nicht eingestehen zu wollen. Die Handlung entwickelt sich ganz aus dem Innenleben der Betrogenen: aus ihren Ahnungen und verletzten Gefühlen, aus ihrer Wut und ihrem Hass.” Die hr-Jury weiter: „Petra Schmidt-Schaller wechselt großartig die verschiedenen Tonlagen und zeigt sich mal eiskalt, mal zutiefst verstört. Eine Frau, die sich nicht fügen will und sich auf einen wilden Rachefeldzug begibt. Zuschauerinnen und Zuschauer wissen nicht, wohin der Plot sich als nächstes bewegt und geraten in den Sog dieses Ausnahme-Psychothrillers. Mit List, Verführung und großem schauspielerischen Können zeichnet Petra Schmidt-Schaller das Porträt einer Frau, die mehr und mehr die Kontrolle über sich verliert. Durch ihr virtuoses Spiel führt sie uns eine moderne Variante des Medea-Mythos vor, der überzeugt – dank der immensen darstellerischen Kraft dieser Schauspielerin, die seit Jahren deutsche Fernsehproduktionen prägt.”

Weitere News

  • 13. Juni 2024

    „Love Island VIP“: Sylvie Meis verkuppelt Promis unter der Sonne Griechenlands

  • 11. März 2024

    Neil Peterson ist neuer Head of Post Production bei ITV Studios Germany

  • 15. Februar 2024

    25 Jahre ITV Studios Germany: Ein Jubiläum für den guten Zweck!

  • 29. Dezember 2023

    David Odonkor, Lucy Diakovska, Felix von Jascheroff und Co. bringen das Dschungelcamp ab dem 19. Januar zum Beben

  • 5. Dezember 2023

    Dreharbeiten für "Alone – Überlebe die Wildnis" gestartet: Das international erfolgreiche Survival-Experiment kommt zu RTL+

  • 15. November 2023

    "Young Crime" wird zum Lehrmittel im Kampf gegen Cybercrime

  • 20. Oktober 2023

    Petra Schmidt-Schaller gewinnt Hessischen Film- und Kinopreis 2023 in der Kategorie "Hauptrolle"