10. Mai 2023

Geballte Mutti-Power und „Gebügelte Hühnerbrust“ à la Simonetti! Das „Grill den Henssler“-Muttertags-Special, am Sonntag, 14. Mai um 20.15 Uhr bei VOX

10. Mai 2023

Geballte Mutti-Power und „Gebügelte Hühnerbrust“ à la Simonetti! Das „Grill den Henssler“-Muttertags-Special, am Sonntag, 14. Mai um 20.15 Uhr bei VOX

Foto: RTL / Basti Sevastos

Textquelle: Presseinfo VOX

Foto: RTL / Basti Sevastos

Textquelle: Presseinfo VOX

Zwei Sendungen in Folge hat Steffen Henssler verloren. Als nächstes steht ausgerechnet das Muttertags-Special auf dem Programm, bei dem der Koch-King es – zusätzlich zu den drei Promis – mit den drei Müttern zu tun bekommt. Ob „Vaddi“ Henssler vom Mutter-Kind-Gespann eine doppelte Packung kassiert, wird sich zeigen. Fest steht: Die Konkurrenz unter den Fittichen von Koch-Coach Johann Lafer ist stark! Riccardo Simonetti greift zu kreativen Küchenkniffen und sorgt mit seinem Bügeleisen als Garhilfe für Ratlosigkeit in der gegnerischen Küche. Der Influencer und Buchautor tritt gemeinsam mit seiner Mutter Anna an. Larissa Marolt und Mama Elke glauben mit einem Gericht aus ihrer österreichischen Heimat an eine sichere Nummer. Und Aminata Belli ist mit ihrer Mutter Sabine einfach überall, auch in der Küche, ein eingespieltes Team. Das „Grill den Henssler“-Muttertags-Special, am Sonntag, 14. Mai um 20:15 Uhr bei VOX und bereits jetzt auf RTL+.

Gebügelt und gegart: Die geheimen Küchentricks des Riccardo Simonetti!
„Willst du meine Jacke bügeln?“, will Steffen Henssler beim Hauptgang „Risotto ‚Bellini‘ mit Hühnchen und Gorgonzola“ wissen. Weit gefehlt, denn das Bügeleisen in der Küche ist sein wichtigstes Utensil, verrät Riccardo Simonetti: „Ich bin kein Fan von Küchen. Ich hatte auch ganz lange keine, weil ich das Bedürfnis hatte, die als Kleiderschrank zu nutzen. Dann kam die Pandemie, und ich hatte nichts zu essen, also musste ich kreativ werden und habe angefangen, mein Essen zu bügeln. Das hat tatsächlich sehr gut funktioniert.“ Sprach er – und bügelte die Hähnchenbrust in Backpapier gar. „Sag bloß, du hast dein Essen noch nie gebügelt?“, ruft er dem Koch-King entsetzt zu.
Inzwischen hat der UNICEF-Botschafter, Podcaster und Autor zwar eine voll funktionstüchtige Küche – gebügelt werden manche Gerichte allerdings immer noch. „Aber ich habe natürlich zwei unterschiedliche Bügeleisen: Eines zum Kochen und eins für Klamotten. Wie jeder normale Mensch!“

„Mensa at its best“: Christian Rachs hartes Urteil!
Bereits bei der Zubereitung der Vorspeise „Bunte Beete Salat / Erbsen-Hummus / Bohnen-Falafel“ aus dem Hause Belli eckt Steffen Henssler bei Laura Wontorra an. „Falafel sind rund!“, mahnt die Moderatorin. Was Form und Rezept angeht, hat der Hamburger Koch ganz eigene Vorstellungen und findet: „Die schönsten Falafel, die ich je gesehen habe.“ Zumindest einer von drei Juroren sieht das ganz anders: „Der blaue Teller war wirklich bemüht. Aber in der Mensa wäre es ein hervorragendes Essen“, lautet das knallharte Urteil von Sternekoch Christian Rach und er bringt es mit vier Worten noch einmal auf den Punkt: „Mensa at its best.“ Bleibt für den Koch-King zu hoffen, dass sein schärfster Kritiker von einer Sterne-Mensa spricht.

Lässt nichts anbrennen: Zivi Howan fackelt Küchenrolle ab
Während die Mütter in der Promi-Küche ihren Nachwuchs unterstützen, lässt sich Steffen Henssler von Howan helfen. Doch machte der Zivi an der Reibe gerade noch eine gute Figur, fängt kurz darauf eine Küchenrolle Feuer und lodert wie Zunder. „Mensch du Esel, was machst du denn? Da hält der die auch noch oben in der Luft!“, schimpft der Koch-King und tritt die Flammen aus, bevor Howans Löschversuch für noch mehr Schaden sorgt. Den Dessert-Sieg haben Elke und Larissa Marolt aber so oder so in der Tasche, wie sie glauben. Schließlich treten die beiden Gastronominnen mit dem Traditionsgericht „Salzburger Nockerln mit Obstsalat und Preiselbeeren“ aus ihrer österreichischen Heimat an. „Nach Originalrezept! Ohne Stärke!“, betont Model und Schauspielerin Larissa Marolt und Mama Elke erklärt stolz: „21-mal habe ich das in den letzten drei Wochen probegekocht.“ Gatte Heinz war’s irgendwann satt: „Zum Schluss haben schon die Hunde ausgeholfen“, gesteht Elke Marolt lachend. Leichtes Spiel beim Dessert für Larissa und Elke Marolt? Darüber entscheidet die Jury aus Jana Ina Zarella, Christian Rach und Reiner Calmund.

Exklusive Einblicke und Clips gibt es auf der offiziellen „Grill den Henssler“-Facebookseite und dem Instagram-Account.
„Grill den Henssler“ wird produziert von ITV Studios Germany.
„Grill den Henssler“ im Stream auf RTL+
Die Sendungsseite bei VOX.de finden Sie unter https://www.vox.de/cms/sendungen/grill-den-henssler.html

Die Gerichte:
Aminata & Sabine Belli (Vorspeise)
Bunte Beete Salat / Erbsen-Hummus / Bohnen-Falafel
Riccardo & Anna Simonetti (Hauptgericht)
Risotto „Bellini“ mit Hühnchen und Gorgonzola
Larissa & Elke Marolt (Dessert)
Salzburger Nockerln mit Obstsalat und Preiselbeeren

Koch-King:
Steffen Henssler

Koch-Coach:
Johann Lafer

Die „Grill den Henssler“-Jury:
Reiner Calmund
Jana Ina Zarrella
Christian Rach

Moderation:
Laura Wontorra

Zwei Sendungen in Folge hat Steffen Henssler verloren. Als nächstes steht ausgerechnet das Muttertags-Special auf dem Programm, bei dem der Koch-King es – zusätzlich zu den drei Promis – mit den drei Müttern zu tun bekommt. Ob „Vaddi“ Henssler vom Mutter-Kind-Gespann eine doppelte Packung kassiert, wird sich zeigen. Fest steht: Die Konkurrenz unter den Fittichen von Koch-Coach Johann Lafer ist stark! Riccardo Simonetti greift zu kreativen Küchenkniffen und sorgt mit seinem Bügeleisen als Garhilfe für Ratlosigkeit in der gegnerischen Küche. Der Influencer und Buchautor tritt gemeinsam mit seiner Mutter Anna an. Larissa Marolt und Mama Elke glauben mit einem Gericht aus ihrer österreichischen Heimat an eine sichere Nummer. Und Aminata Belli ist mit ihrer Mutter Sabine einfach überall, auch in der Küche, ein eingespieltes Team. Das „Grill den Henssler“-Muttertags-Special, am Sonntag, 14. Mai um 20:15 Uhr bei VOX und bereits jetzt auf RTL+.

Gebügelt und gegart: Die geheimen Küchentricks des Riccardo Simonetti!
„Willst du meine Jacke bügeln?“, will Steffen Henssler beim Hauptgang „Risotto ‚Bellini‘ mit Hühnchen und Gorgonzola“ wissen. Weit gefehlt, denn das Bügeleisen in der Küche ist sein wichtigstes Utensil, verrät Riccardo Simonetti: „Ich bin kein Fan von Küchen. Ich hatte auch ganz lange keine, weil ich das Bedürfnis hatte, die als Kleiderschrank zu nutzen. Dann kam die Pandemie, und ich hatte nichts zu essen, also musste ich kreativ werden und habe angefangen, mein Essen zu bügeln. Das hat tatsächlich sehr gut funktioniert.“ Sprach er – und bügelte die Hähnchenbrust in Backpapier gar. „Sag bloß, du hast dein Essen noch nie gebügelt?“, ruft er dem Koch-King entsetzt zu.
Inzwischen hat der UNICEF-Botschafter, Podcaster und Autor zwar eine voll funktionstüchtige Küche – gebügelt werden manche Gerichte allerdings immer noch. „Aber ich habe natürlich zwei unterschiedliche Bügeleisen: Eines zum Kochen und eins für Klamotten. Wie jeder normale Mensch!“

„Mensa at its best“: Christian Rachs hartes Urteil!
Bereits bei der Zubereitung der Vorspeise „Bunte Beete Salat / Erbsen-Hummus / Bohnen-Falafel“ aus dem Hause Belli eckt Steffen Henssler bei Laura Wontorra an. „Falafel sind rund!“, mahnt die Moderatorin. Was Form und Rezept angeht, hat der Hamburger Koch ganz eigene Vorstellungen und findet: „Die schönsten Falafel, die ich je gesehen habe.“ Zumindest einer von drei Juroren sieht das ganz anders: „Der blaue Teller war wirklich bemüht. Aber in der Mensa wäre es ein hervorragendes Essen“, lautet das knallharte Urteil von Sternekoch Christian Rach und er bringt es mit vier Worten noch einmal auf den Punkt: „Mensa at its best.“ Bleibt für den Koch-King zu hoffen, dass sein schärfster Kritiker von einer Sterne-Mensa spricht.

Lässt nichts anbrennen: Zivi Howan fackelt Küchenrolle ab
Während die Mütter in der Promi-Küche ihren Nachwuchs unterstützen, lässt sich Steffen Henssler von Howan helfen. Doch machte der Zivi an der Reibe gerade noch eine gute Figur, fängt kurz darauf eine Küchenrolle Feuer und lodert wie Zunder. „Mensch du Esel, was machst du denn? Da hält der die auch noch oben in der Luft!“, schimpft der Koch-King und tritt die Flammen aus, bevor Howans Löschversuch für noch mehr Schaden sorgt. Den Dessert-Sieg haben Elke und Larissa Marolt aber so oder so in der Tasche, wie sie glauben. Schließlich treten die beiden Gastronominnen mit dem Traditionsgericht „Salzburger Nockerln mit Obstsalat und Preiselbeeren“ aus ihrer österreichischen Heimat an. „Nach Originalrezept! Ohne Stärke!“, betont Model und Schauspielerin Larissa Marolt und Mama Elke erklärt stolz: „21-mal habe ich das in den letzten drei Wochen probegekocht.“ Gatte Heinz war’s irgendwann satt: „Zum Schluss haben schon die Hunde ausgeholfen“, gesteht Elke Marolt lachend. Leichtes Spiel beim Dessert für Larissa und Elke Marolt? Darüber entscheidet die Jury aus Jana Ina Zarella, Christian Rach und Reiner Calmund.

Exklusive Einblicke und Clips gibt es auf der offiziellen „Grill den Henssler“-Facebookseite und dem Instagram-Account.
„Grill den Henssler“ wird produziert von ITV Studios Germany.
„Grill den Henssler“ im Stream auf RTL+
Die Sendungsseite bei VOX.de finden Sie unter https://www.vox.de/cms/sendungen/grill-den-henssler.html

Die Gerichte:
Aminata & Sabine Belli (Vorspeise)
Bunte Beete Salat / Erbsen-Hummus / Bohnen-Falafel
Riccardo & Anna Simonetti (Hauptgericht)
Risotto „Bellini“ mit Hühnchen und Gorgonzola
Larissa & Elke Marolt (Dessert)
Salzburger Nockerln mit Obstsalat und Preiselbeeren

Koch-King:
Steffen Henssler

Koch-Coach:
Johann Lafer

Die „Grill den Henssler“-Jury:
Reiner Calmund
Jana Ina Zarrella
Christian Rach

Moderation:
Laura Wontorra

Weitere News

  • 13. Juni 2024

    „Love Island VIP“: Sylvie Meis verkuppelt Promis unter der Sonne Griechenlands

  • 11. März 2024

    Neil Peterson ist neuer Head of Post Production bei ITV Studios Germany

  • 15. Februar 2024

    25 Jahre ITV Studios Germany: Ein Jubiläum für den guten Zweck!

  • 29. Dezember 2023

    David Odonkor, Lucy Diakovska, Felix von Jascheroff und Co. bringen das Dschungelcamp ab dem 19. Januar zum Beben

  • 5. Dezember 2023

    Dreharbeiten für "Alone – Überlebe die Wildnis" gestartet: Das international erfolgreiche Survival-Experiment kommt zu RTL+

  • 15. November 2023

    "Young Crime" wird zum Lehrmittel im Kampf gegen Cybercrime

  • 20. Oktober 2023

    Petra Schmidt-Schaller gewinnt Hessischen Film- und Kinopreis 2023 in der Kategorie "Hauptrolle"